LITTERA Software & Consulting GmbH
Salzbergstraße 17
6067 Absam
T +43 (0) 50 765 000
F +43 (0) 50 765 118
http://www.littera.eu
Dachauer Straße 37
D-80335 München
T 0 1801 89 00 00
F 0 1801 89 00 018
M office@littera.eu

Informationen für den Buchhändler

Bücher mit bereits aufgeklebten Barcodeetiketten zu bekommen, steht bei Schulen und Bibliotheken auf der Wunschliste an den serviceorientierten Buchhandel ganz oben.

Buchhändler, welche die Chancen erkannten, stießen bei den Umsetzungsversuchen dieses Wunsches bislang auf technisch bzw. logistisch unüberwindbare Probleme: woher sollte der Buchhändler die Barcodenummern wissen, die in das Nummernsystem der Schule / Bibliothek passen? Dann sollte noch die Signatur (Standort) des Buches innerhalb der Bibliothek am Etikett stehen.

Diese Dinge erledigt jetzt der „Barcodeservice“ automatisch. Weder die Schule / Bibliothek noch der Buchhändler müssen sich darum kümmern.

Für den professionellen Buchhandel eine interessante Form, bestehenden Kunden Servicebereitschaft zu zeigen und neue Kunden zu gewinnen. Service ist die beste Kundenbindung!

Die am System „Barcodeservice“ teilnehmenden Buchhändler können den Schulen / Bibliotheken den Service in dieser Form bieten.

Einfacher Ablauf

Die Schulen / Bibliotheken erfassen mit LITTERA Barcodeservice ihre Buchbestellungen an Sie. Für jede neue Bestellung erhalten Sie eine Informationsmail. Auf www.littera.eu rufen Sie Ihre Bestellungen ab.

Sie haben einen normalen Laser- oder Tintendrucker und stellen die handelsüblichen Selbstklebeetiketten (auf A4-Bögen) bereit. Mit einem Klick drucken Sie die Barcodes für jede Bestellung, ohne dass Sie sich um Barcodenummern, Signaturen usw. der Besteller kümmern müssen.

Buchhändlergerechte Aufbereitung der Etiketten

Ihre Organisation läuft anders als die einer Schule / Bibliothek und so werden auch die Barcodeetiketten für ein optimales Handling durch den Buchhändler ausgedruckt. Sortiert nach Verlagen (so bekommen Sie Ihre Lieferungen), dann nach Titel - damit sich keine Verwechslungsgefahr ergibt.

Die Standard-Etikettengröße, die im Rahmen des Jahresbeitrages aktiviert ist, hat das Format 52,5 x 29,7. Die Druck-Datei, die dem Dienstleister zur Verfügung gestellt wird, ist eine pdf-Datei in DN A4-Größe und eignet sich für den Druck auf Etikettenpapier. Dieses ist u.a. bei der LITTERA Software & Consulting GmbH erhältlich.
Auf Anfrage können auch andere Etikettenformate zur Verfügung gestellt werden.
Der Druck auf Kunststoffetiketten aus Polyethylenfolie ist ebenfalls möglich. LITTERA stellt dazu die Daten in Form eines Strings zur Verfügung, damit diese an einen speziellen Etikettendrucker übertragen werden können. Die nötige Hardware hierfür ist vom Dienstleister, bei Bedarf, selbst zu erwerben.
Grundsätzlich können Schule und Dienstleister das Format und Material individuell vereinbaren. Diese Absprache sollte idealerweise im Vorfeld der Bestellung erfolgen, damit eine erweiterte Freischaltung (andere Etikettengröße, Datenformat) für den Barcodeservice beim Buchhändler hinterlegt werden kann.

Erforderliche Ausstattung

Die Kosten

Buchhändler bezahlen einen Beitrag für die Teilnahme am Service, die Aufbereitung und Lieferung des Etikettendruckbildes. Genaue Preisinformationen erhalten Sie gerne auf Anfrage unter office@littera.eu.Weitere Informationen (wie z.B. die Ansicht einer Demo-Bestellung) erhalten Sie, wenn Sie sich als Buchhändler auf www.littera.eu registriert haben. 

Da das Anbringen von Barcodeetiketten zur Medienidentifizierung in der LITTERA Software für den Buchhändler keine handelsübliche Serviceleistung darstellt, sind die Kosten die dafür anfallen in jedem Fall im Vorfeld zwischen dem Buchhändler und der ausschreibenden Stelle / Schule zu klären. Das Landgericht Münster hat in seiner Entscheidung vom 9. Mai 2012 bestätigt, dass die Kosten für Barcodeservices in vollem Umfang von der ausschreibenden Stelle/Schule getragen werden müssen. Detaillierte Informationen sind auf dem Merkblatt des Börsenvereins für Schulträger zu finden.

 

Wie geht die Registrierung vor sich?

Die Registrierung eines Buchhändlers ist zunächst absolut unverbindlich und kostenlos. Mit Ihrer Registrierung gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein.

Mit Ihrer Registrierung können Sie Detailinformationen zum Ablauf und zu den Kosten sowie die Teilnahmebedingungen abrufen. Sie können auch einen Probelauf durchführen (mit Ihrer Registrierung wird automatisch ein Demo-Auftrag für Sie generiert, den Sie dann bearbeiten und auch die Barcodeetiketten dafür drucken können - für die Demo reicht normales A4-Papier).

Nach der Prüfung der Ergebnisse können Sie sich für die Teilnahme am Barcodeservice anmelden.

Wie wird man Teilnehmer am Barcodeservice?

Die Erklärung, am Barcodeservice als Buchhändler teilzunehmen, erfolgt an die LITTERA Software & Consulting GmbH, wird geprüft und mit der Freischaltung scheinen Sie bei allen teilnehmenden Schulen und Bibliotheken als Buchhändler, der die Lieferung von bereits etikettierten Büchern anbietet, auf. Die Kosten für die Teilnahme fallen erst ab Ihrer Freischaltung an.

Für Barcodeservice "Jetzt registrieren">>

zurück

Fenster schließen